Entdecken Sie hämorrPEN®

Hämorrhoiden behandeln, aber natürlich.

Hämorrhoiden haben eine wichtige Funktion. Sie sorgen mit der Schließmuskulatur für die natürliche Feinabdichtung. Genauso natürlich kann auch ihre sanfte Behandlung beginnen, wenn erste und akute Symptome auftreten. Lernen Sie hämorrPEN® kennen, um Hämorrhoiden auf natürliche Weise ohne Schmerzen zu behandeln.

hämorrpen

Anwender*Innen bewerten 4,5/5*

*Durchschnitt Shop & Versandapotheken

Internationale Auszeichnung

Prof. Dr. Elmar Wagner (Goldmedaille)

Zertifiziertes Medizinprodukt

in Deutschland erfunden & hergestellt

Setzt an der Ursache von Hämorrhoiden an

hämorrPEN® zur ursächlichen Behandlung bei Hämorrhoiden Symptomen

Ursache für Hämorrhoiden ist in der Regel ein erhöhter Druck im Gefäßsystem des kleinen Beckens, wie er zum Beispiel bei zu starkem Pressen des Stuhlgangs oder bei einer Schwangerschaft vorkommen kann. Eine zusätzliche Verkrampfung des Schließmuskels verhindert letztlich das Abfließen des Blutes aus den Hämorrhoidalpolstern. Neueste Erkenntnisse einer großen Studie zeigen zudem einen Zusammenhang zwischen Genen, die auf eine Fehlfunktion der glatten Muskulatur, der Blutgefäße und des Bindegewebes hinweisen und Einfluss auf die Muskel-Kontraktion und -Entspannung nehmen können. (1)

Medizinprodukt hämorrPEN® setzt an der Ursache an und kann bereits nach wenigen Tagen zu einer deutlichen Schmerzlinderung und bis zum vollständigen Abklingen der Symptome führen

Durch die einfache Anwendung kann sich der umgebende Schließmuskel auf eine besonders schonende und schmerzfreie Weise entspannen und so zur natürlichen Rückbildung von Hämorrhoiden beitragen

Sanfte, kaum spürbare und schmerzfreie Anwendung durch spezielle der Anatomie angepasste minimale Form (7mm am Schließmuskel) aus nicht an Gewebe und Wunden haftenden Spezialkunststoff PTFE

hämorrPEN® macht den Unterschied durch seine besondere Form, die geringen Maße und seine spezielle Oberfläche für eine sanfte, gleichmäßige und schmerzfreie Therapie bis zu <60 Min. pro Anwendung

Zertifiziertes Medizinprodukt, wirkt physikalisch ohne chemische Wirkungssubstanzen für eine unbedenkliche Anwendung über einen längeren Zeitraum

(1) Zheng T, et al.: Genome-wide analysis of 944,133 individuals provides insights into the etiology of hemorrhoidal disease. Gut. 2021 Apr 22;70(8):1538-49

Initiale Therapie bei

Hämorrhoiden Symptomen

Natürliche und einfache Hämorrhoiden Behandlung mit dem kleinen Stift aus PTFE

Durch Entspannung des Schließmuskels kann bereits nach wenigen Tagen eine Druck- und Schmerzlinderung eintreten

Die empfohlene Anwendung beträgt 1-3x pro Tag für jeweils <60 Minuten

Das Medizinprodukt hämorrPEN® kann einfach gereinigt und wiederholt angewendet werden

Minimale Form und einzigartige Oberfläche aus nicht anhaftenden PTFE gewährleistet ein sanftes, nicht unangenehmes Einführen und Tragen

hämorrpen anwendung
hämorrpen funktionsweise

Manuelle Dilatation

Die Dehnung als Therapieoption bei Hämorrhoiden

Seit den 70er Jahren wird das Dilatationsverfahren bei Hämorrhoiden und Analfissuren untersucht. Studien haben gezeigt, dass das Dilatationsverfahren eine wirksame und zugleich zufriedenstellende Behandlungsmethode ist. Durch die Relaxation des umgebenden Schließmuskels, kann der symptomatische Druck, die Überaktivität und Kontraktions-fähigkeit des Schließmuskels verbessert werden (2)

Die erfolgreiche Therapieoption der manuellen Selbstdilatation mit dem Medizinprodukt (hämorrPEN®) durch Druckausübung auf die Schließmuskulatur im inneren Analkanal, welche Voraussetzung für die natürliche Behandlung von Fissuren, Hämorrhoiden sowie anderen Erkrankungen im Analbereich ist, wurde in einer Anwenderstudie gezeigt. (3)

hämorrPEN® kann eine initiale und sanfte Therapieoption sein, bei bisher >100.000 Anwendungen (4)

AnwenderInnen bewerten hämorrPEN® durchschnittlich mit 4,5 von 5 Sternen. hämorrPEN® wurde mit dem Innovationspreis auf der internationalen Erfindermesse (iENA) ausgezeichnet (5)

(2) Deutsch AA, Sternberg A, Reiss R: Haemorrhoids: a doctor’s dilemma. Postgrad Med J. 1981 Nov;57(673):683-5 // Hancock BD: Internal sphincter and the nature of haemorrhoids. Gut. 1977 Aug;18(8):651-5

(3) Tordy K: Erfassung der therapeutischen Wirkung der Anwendung eines Analdilators bei 104 Patienten, Dr. Tordy, 2013, 2015

(4) Basierend auf der Anzahl der verkauften Einheiten sowie Anwendungen gemäß Gebrauchsanweisung, Dez 2021

(5) Aus den Bewertungen von EndanwenderInnen in Deutschlands Versandapotheken in Deutschland und im Shop. Urkunde und Preisverleihung iENA 2018, Erfindung Industrie (Goldmedaille)

(6) Riss S, et al.: The prevalence of hemorrhoids in adults. Int J Colorectal Dis. 2012 Feb;27(2):215-20

Volkskrankheit Hämorrhoidalleiden

Hämorrhoiden? Sie sind nicht allein

Eine häufige Erkrankung der industriellen Gesellschaft

Hämorrhoiden bereiten gewöhnlich keine Probleme. Erst bei Symptomen kann die Lebensqualität erheblich beeinträchtigt sein. Das Hämorrhoidalleiden ist weit verbreitet. Genaue Daten zur Prävalenz sind rar. Ca. 80 % der über 30-Jährigen sind min. einmal im Leben betroffen. Eine Erhebung, wonach etwa 38,9 % der Erwachsenden betroffen waren und davon 44,7 % an Symptomen litten, kann ein Indiz über die hohe zu erwartende Dunkelziffer sein (6). Es ist jedenfalls eine der häufigsten Erkrankungen in der industriellen Gesellschaft — zudem ein Tabuthema mit hohem Leidensdruck.

Druck spielt beim Thema Hämorrhoiden eine vielfältige Rolle

Druck spielt beim Thema Hämorrhoiden eine vielfältige Rolle. Die Industrienationen vereint ein gesellschaftlicher Druck. Unser Ventil und Organ, welches unter ständiger Aktivität steht und die Feinkontinenz regelt, ist manchmal vermehrt gefordert, in etwa durch erhöhten Stress und eine ungünstige Ernährung. Dies endet nicht selten in einer abnormen Stuhlregulierung, ein zugleich paradoxerweise entscheidender Indikator für das persönliche, soziale Wohlbefinden. Nach neuen Erkenntnissen wurden Gene im Hämorrhoidalgewebe als Ursache für ein Hämorrhoidalleiden identifiziert, die auf eine Fehlfunktion der glatten Muskulatur, der Blutgefäße und des Bindegewebes hinweisen und Einfluss auf die Muskel-Kontraktion und -Entspannung nehmen können.

Hämorrhoiden haben einen natürlichen Rückentwicklungsdrang

Vergrößerte Hämorrhoiden äußern sich anfänglich mit Symptomen wie Juckreiz, Brennen und einem Fremdkörpergefühl bis hin zu Schmerzen und gelten allgemein bis zum Stadium 3 oder Grad 3 noch als rückbildungsfähig (reponibel). Hämorrhoiden bedürfen daher in der Regel einer frühzeitigen Behandlung, in sehr fortgeschrittenem Stadium zuallerletzt einer Operation. Lernen Sie das Medizinprodukt hämorrPEN® kennen, um Hämorrhoiden auf natürliche Weise ohne Schmerzen zu behandeln.

hämorrpen dilator

Medizinprodukt hämorrPEN®

Eine initiale Therapieoption

32,99 €

inkl. MwSt.

Mindesthaltbarkeitsdauer: 5 Jahre

Kann wiederholt angewendet werden.

Den Unterschied macht hämorrPEN® mit einer minimalistischen Form, die eine längere Anwendung (bis <60 Min. pro Anwendung, 1-3x am Tag) ermöglicht und mit seinem nicht an Gewebe und Wunden anhaftenden Material aus PTFE so für eine anhaltende und gleichmäßige Relaxation des Schließmuskels und des Hämorrhoidalgewebes sorgen und eine sanfte Reduzierung der Symptome begünstigen kann.

Unser neuer Service für Sie

Jetzt bestellen, Sie haben die Wahl

In Apotheke vor Ort

bestellen, gleich erhalten

In einer Apotheke bestellen und gleich kostenlos liefern lassen oder einfach abholen innerhalb

00
Stunden
00
Minuten
00
Sekunden

Einfach online bestellen,

als Paket erhalten

Bei einer Online-Apotheke oder hier im Shop bestellen und Lieferung bequem und schnell erhalten

Mehr erfahren

Nützliche Links

hämorrPEN® Sortiment

Mehr Produkte des hämorrPEN® Sortiments kennenlernen.

Was hilft bei Hämorrhoiden?

Erfahren Sie mehr über Hämorrhoiden und häufige Fragen zu hämorrPEN®.

Apotheken-Finder

Finden Sie eine Apotheke in Ihrer Nähe um hämorrPEN® noch heute zu kaufen.


Weitere Fragen?

Unser Kundenservice (Mo – Sa von 8 – 20 Uhr) für Sie:

+49 2253 93 999 41